Tierisches Risiko

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

18,90 

240 Seiten, 9 Farbfotos, ISBN: 978-374865286

Monatlich ein Spot on gegen Flöhe und Zecken, vierteljährlich die Wurmpille und jedes Jahr ein kleiner Pieks, die Impfung: Für die meisten Hunde seit Jahrzehnten Standardprogramm. Gleichzeitig steigt die Zahl der chronischen Erkrankungen – gibt es da einen Zusammenhang? Das Misstrauen der Halter wächst. Sie wollen das Beste für ihr Tier, doch die Unsicherheit ist groß.

Dieses Buch klärt auf: Welche Gefahr droht wirklich durch Parasiten? Für welche Hunde sind Prophylaxe-Maßnahmen unerlässlich? Drohen Nebenwirkungen durch die Medikamente, gibt es sichere Alternativen? Welche Impfungen müssen sein und wie oft? Fundiert, verständlich und gewohnt unterhaltsam liefert Tierheilpraktikerin Annette Dragun  Antworten auf drängende Fragen und Tipps zur Vorsorge. Dabei liegt ihr Schwarz-Weiß-Malerei fern. Weder verteufelt sie die Schulmedizin noch verherrlicht sie die alternativen Therapien. Ihr Prinzip lautet: Alles zu seiner Zeit, und alles zum Wohl des Patienten.

„Tierisches Risiko“ ist ein Ratgeber für jeden Hundefreund.

Kategorie:

1 Bewertung für Tierisches Risiko

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Jasmin

    Das doch eher trockene Thema wird in diesem Buch sehr anschaulich und unterhaltsam beschrieben. Es ist wirklich gut recherchiert und es wird auf alle relevanten Prophylaxe Mittel eingegangen. Sinnvolle naturheilkundliche Alternativen werden aufgezeigt.
    Insgesamt regt die Lektüre zum Nachdenken an und ich werde bei zukünftigen Tierarztbesuchen noch genauer nachfragen. Vielen Dank für die wirklich gute Aufklärung!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.