Seniorhunde sind ein großes Thema in der Tiermedizin -die aktuelle Ausgabe von „Mein Tierheilpraktiker“ enthält sogar ein „Special: Geriatrie“. Dort erscheint auch mein Gastbeitrag mit dem Titel „TÜV für den Seniorhund – Vorsorge ist wichtig“. Vielen Hundebesitzern wird erst spät bewusst, dass ihr Tier nicht nur als wird, sondern auch altersbedingte Erkrankungen entwickelt. Manche Tiere müssen lange leiden, weil ihre Halter glauben, sie sind „eben nicht mehr die Jüngsten“. Tatsächlich lassen sich die meisten Symptome und Krankheiten gut behandeln, lindern oder sogar heilen. Um rechtzeitigt böse Entwicklungen zu erkennen ist ein regelmäßiger Check beim Tierheilpraktiker oder Tierarzt wichtig.

Sehr ausführlich erkläre ich die Thematik natürlich auch in meinem Buch „Tierisch Grau – So bleibt der Seniorhund gesund“. Erhältlich im Buchhandel (ISBN: 978-3750406070).

 

Geriatrie ist Thema